PERSONAL TRAINING

Was kann es für eine bessere Kombination geben, als wenn Ihr Personal Trainer auch noch Physiotherapeut ist? Richtig: keine!
Aufgrund unserer langjährigen, persönlichen Erfahrung im Bereich der Trainingslehre und im Leistungssport sind zwei unserer Therapeuten in der Lage, ein individuelles – auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmtes – Trainingskonzept zu entwickeln, welches dann in unserem Fuctional Fitness Raum stattfindet.
Dabei geht es uns nicht darum, „wer den größten Bizeps hat“ oder den „breitesten Rücken“, sondern darum, den Körper so funktionell wie möglich für Ihre Bedürfnisse zu trainieren.

Egal, ob absolute Einsteiger, Leistungssportler zur Leistungsoptimierung oder zu
Rehabilitationszwecken nach Verletzungen – wir helfen Ihnen, Ihre persönlichen Ziele zu erreichen.

Unser Functional Training ist ein rein funktionelles Training, welches in der Regel, bis auf wenige Ausnahmen, ohne große Geräte o.ä. stattfindet. Das ermöglicht Ihnen nicht nur mit Ihrem eigenen Körper umzugehen, ihn wahrzunehmen, zu trainieren und dabei viele Muskelgruppen synergistisch zu aktivieren, sondern vor allem auch viele dieser Übungen Zuhause (oder wo es Ihnen beliebt) umzusetzen.

Zudem beugt diese Art von Training – im Gegensatz zum klassischen „Eisen
biegen“ – erheblich Verletzungen vor. Daher ist es auch aus dem Profisport nicht mehr wegzudenken.

Know How Physiotherapie - Personal Training
Know How Physiotherapie - Personal Training
Know How Physiotherapie - Personal Training
Know How Physiotherapie - Personal Training
Know How Physiotherapie - Personal Training
Know How Physiotherapie - Manuelle Lymphdrainage (MLD)
Know How Physiotherapie - Personal Training

Alles ist unmöglich,
bis es einer tut

klingt vielleicht ein bisschen hochtrabend – so ist es aber gar nicht gemeint!
Doch es ist nicht unser Stil in Schubladen zu „denken“. Denn meistens muss das Rad im Rahmen eines erfolgreichen Behandlungskonzeptes nicht neu erfunden werden. Oft reicht es schon aus, dem Patienten aufmerksam zuzuhören und ihn gewissenhaft und sorgfältig zu untersuchen. Dabei behalten wir den Weitblick, auch „rechts und links“ zu schauen, welche Faktoren noch eine Rolle für eine ganzheitliche Diagnostik spielen können.
…und schon ist der Weg für einen effizienten und erfolgreichen Behandlungsverlauf geebnet.